Eichstätt: Bistum legt Finanzen offen

Tag der Wahrheit im Bistum Eichstätt: die Diözese stellt am kommenden Mittwoch ihre Bilanz für 2017 vor. Zum ersten Mal wird das Vermögen der Kirche in Eichstätt offen gelegt. Auch der Finanzskandal wird Thema der Pressekonferenz. Es ging um fragwürdige Immobilien-Kredite in den USA. Derzeit ist noch nicht klar, wie viele davon zurückgezahlt werden. Das Bistum geht momentan von einem Schaden in zweistelliger Millionenhöhe aus. Die Pressekonferenz beginnt am Mittwoch um 11 Uhr im bischöflichen Ordinariat.