Eichstätt: Bistum erarbeitet neue Strategie

Auch das Bistum Eichstätt hat mit der schwindenden Katholikenzahl zu kämpfen. Studien prognostizieren bis 2060 ein Rückgang der Kirchenmitglieder von rund der Hälfte, was auch rückläufige Kirchensteuereinnahmen zur Folge haben wird. Der Lenkungskreis hat den Strategieprozess nun mit einem Workshop gestartet. Ziel ist es, herauszufinden, wie man mit der neuen Situation umgeht. Wichtige Eckpunkte für den Prozess sind Wachstum, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Die Menschen im Bistum können die Arbeit des Lenkungskreises mit Anregungen unterstützen: Ideen für die zukünftige Ausrichtung der Diözese können an aufbrechen@bistum-eichstaett.de gesandt werden.