Eichstätt: Bistum auf „Sparflamme“

Das Bistum Eichstätt macht sich Gedanken um den Energieverbrauch. Deshalb wurde die Aktion „Sparflamme“ ins Leben gerufen. Dabei soll langfristig weniger Energie in den einzelnen Pfarrgemeinden verbraucht und somit die Umwelt geschont werden. Geplant sind unter anderem Fortbildungen von Mitarbeitern, die dann die Gemeinden in Sachen Energiesparen begleiten. Sparpotential sieht das Bistum Eichstätt vor allem bei Gebäuden und Heizungsanlagen.