© Foto: Caritas

Eichstätt: Bisher über 300 BFDler bei Caritas

Der Bundesfreiwilligendienst in sozialen Einrichtungen im Bistum Eichstätt wird immer stärker nachgefragt. Seit der Einführung vor sieben Jahren haben fast 320 Menschen den Dienst geleistet. Laut Jakob Streller vom Caritasverband, sei das Engagement groß bei den Freiwilligen. Deshalb seien die Heimleitungen auch oft gewillt, anschließend Ausbildungsverträge anzubieten. Aktuell sind zwischen 45 und 50 BFDler im Bistum Eichstätt beschäftigt.