© Bistum EI

Eichstätt: Bischof ruft zum Friedensgebet am Aschermittwoch auf

Ein Zeichen der Verbundheit und für Frieden soll es sein: Angesichts des Krieges in der Ukraine ruft Eichstätts Bischof Gregor Maria Hanke zu einem Friedensgebet am Aschermittwoch auf. Mit einem Schreiben hat sich der Bischof an die Pfarrgemeinden gewandt und bittet sie, am Mittwoch in der Kirche, aber auch in anderen kirchlichen Einrichtungen und innerhalb der Gemeinde zu beten. Hanke selbst wird am Abend des Aschermittwochs an einer vom Oberbürgermeister organisierten Mahnwache mit ökumenischem Gebet vor dem Eichstätter Rathaus teilnehmen. Ab 18 Uhr wird es dort Gebet, Gesang und Wortbeiträge geben.