Eichstätt: Bischof Hanke ruft zur Spende auf

Viele Kinder und Jugendliche in Lateinamerika und der Karibik werden in großer Armut geboren – hier schaut die katholische Kirche allerdings nicht tatenlos zu. Deshalb führt das Hilfswerk Adveniat auch an Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag eine Kollekte durch. Eichstätts Bischof Gregor Maria Hanke ruft die Katholiken in seinem Bistum deshalb zur Spende auf. Im vergangenen Jahr wurden im Bistum Eichstätt 644.911 Euro für die Arbeit des Lateinamerika-Hilfswerks gespendet. HIER gibt es alle weiteren Infos.