Eichstätt: Bienenschöpfungsweg

Für Kinder im Grundschulalter ist Eichstätt einen Ausflug wert: Zwischen dem Herzogssteg und dem Franz-Göpert-Steg befindet sich seit kurzem ein Bienenschöpfungsweg. An 30 Schautäfeln können sich Interessierte rund um die fleissigen Helferlein informieren. Wie sieht die Welt durch Bienenaugen aus, welchen Einfluss hat der Klimawandel auf unsere summenden Freunde und wie gestalte ich einen bienenfreundlichen Garten. Antworten gibt es auf dem neuen Bienenschöpfungsweg in Eichstätt. Der wurde im Rahmen der Aktion „Eichstätt summt!“ eröffnet. Auch Ingolstadt engagiert sich für Bienen: Heute um 17 Uhr wird im Graben des neuen Schlosses ein Bienenstock aufgestellt. Es ist der offizielle Startschuss für die Aktion „Ingolstadt summt!“