Eichstätt: Bewerber für Schöpfungspreis gesucht

Alle drei Jahre verleiht das Bistum Eichstätt den sozialen Schöpfungspreis – bewerben können sich ab sofort kirchliche Gruppen, die sich im Umweltbereich engagieren. Insgesamt erhalten zehn Projekte jeweils 500 Euro. Eingereicht werden können Aktionen, die ab September 2016 gestartet oder umgesetzt wurden. Bei der letzten Preisverleihung ging der Preis unter anderem an den Katholischen Frauenbund für das Projekt „Plastikfasten“. Hier gibt es das Bewerbungsformular für den Schöpfungspreis. Er wird am 27. September vergeben.