Eichstätt: Beratung für Opfer

Im Landkreis Eichstätt wird es schon bald konkrete Hilfe bei sexueller Gewalt geben. Der Landkreis möchte ein eigenes Beratungszentrum am Landratsamt einrichten. Dazu wird im Jugendamt eine zusätzliche Vollzeitstelle geschaffen. Dort kümmert man sich künftig aber nicht nur um Angriffe gegen Jugendliche, sondern generell um alle Fälle von sexueller Gewalt. Das letzte Wort hat jetzt der Kreistag, der in seiner nächsten Sitzung über die Pläne entscheiden wird.