© Bayerisches Finanzministerium

Eichstätt: BayernLab eröffnet

In Eichstätt ist gestern ein modernes IT-Labor eröffnet worden. Finanz- und Heimatminister Füracker hat es in Betrieb genommen. Die sogenannten BayernLabs sind mit Absicht in ländlicheren Räumen angesiedelt. So soll die Digitalisierung auch dort an Fahrt aufnehmen. Schüler können im BayernLab die digitale Welt erforschen, Bürger und Kommunen erhalten Informationen über Innovationen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Heute ab 10 Uhr steht die Einrichtung am Franz-Xaver-Platz in Eichstätt schon für Besucher zur Verfügung.