Eichstätt: Bauarbeiten auf der Schiene

Die vielbefahrene und teils auch marode Bahnstrecke zwischen Tauberfeld und Eichstätt-Bahnhof wird erneuert. Die Bauarbeiten dazu beginnen ab Montag. Auf über fünf Kilometern tauschen Abreiter dann die Gleise komplett gegen neue aus. Um möglichst schnell fertig zu werden, laufen die Bauarbeiten auf der Strecke zum Teil auch rund um die Uhr. Anwohner müssen sich dann auf Lärm unter anderem auch durch Warnsignale einstellen. Auf Zugreisende soll die Maßnahme keine Auswirkungen haben. Wenn alles nach Plan läuft, dann sind die Bauarbeiten Mitte Juli vorbei.