Eichstätt: Bandübungsräume für Nachwuchsbands

Rock`n`Roll und Punk in Eichstätt – warum eigentlich nicht? Im Eichstätter Kulturausschuss ist laut Eichstätter Kurier ein Konzept für Übungsräume für Nachwuchsbands vorgestellt worden. Es kam dort sehr gut an. Konkret geht es um vier Übungsräume, für 150 Euro Miete im Monat. Außerdem wird ein Studio benötigt, in dem die Nachwuchsrocker ihre ersten Gehversuche abmischen könnten. Es sind auch bereits konkrete Räumlichkeiten ins Auge gefasst worden: Die Räume im Postverteilerzentrum in der Sollnau.