© Foto: pde/ Bernhard Löhlein

Eichstätt: Auszeichnung für Militärdekan Hutter

Große Ehre für einen Eichstätter Diözesanpriester. Verteidigungsministerin von der Leyen hat Militärdekan Alfons Hutter mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold ausgezeichnet. Hutter ist seit 11 Jahren Militärdekan in Fürstenfeldbruck. Der 65jährige war unter anderem als Seelsorger in Afghanistan, im Kosovo und in Mali im Einsatz. Ab Dezember übernimmt Hutter die Gemeinde in Thalmässing. Er wird aber weiter Seminare für die Militärseelsorge halten und mit Soldaten arbeiten, die aus dem Einsatz zurückkommen.