© Kreuz

Eichstätt: Ausstellung zur Reformation

500 Jahre Reformation und auch das Bistum Eichstätt beteiligt sich am Jubiläum. 103 Künstlerinnen und Künstler verschiedener Konfessionen aus der Diözese haben Bilder für das Markus-Evangelium gestaltet. Bischof Gregor Maria Hanke wird die Ausstellung heute um 19 Uhr eröffnen und anschließend das daraus entstandene Buch vorstellen. Die Ausstellung ist mit Ausnahme des Karfreitag täglich bis zum 19.April in der ehemaligen Johanniskirche am Domplatz in Eichstätt zu sehen.