Eichstätt: Auf Drogen und in Schlangenlinien

In Schlangenlinien unterwegs Richtung Eichstätt – dass da etwas nicht stimmen konnte, das war klar. Ein anderer Autofahrer hatte deshalb gestern Abend die Polizei informiert. Die 25-Jährige war von der Autobahnausfahrt Altmühltal Richtung Eichstätt unterwegs. Eine Streife wollte die junge Dame stoppen, doch die Frau reagierte nicht auf Anhaltesignale. Erst in der Römerstraße konnte die 25-Jährige gestoppt werden. Die Frau stand unter Drogeneinfluss. Sie musste sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen.