© Kreuz

Eichstätt: Arbeiten am Kirchturm St Walburg schreiten voran

Die Arbeiten am Kirchenturm der Kirche St Walburg in Eichstätt laufen gut. Der Turm wird aktuell saniert: Es war nötig geworden, da das Holz im Inneren morsch und faul war. Bei Sturm und Starkwind hätte die Figur der Bistumspatronin Walburga herunterfallen können. Deshalb ist sie bereits am 9.November abmontiert worden. Die Sanierung kostet 860-Tausend Euro. Bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Ein Spendenkonto für die Sanierung ist eingerichtet:  Kirchenstiftung St Walburg, IBAN: DE 48 7509 0300 0007 6013 44, Stichwort: Spende für Walburga-Figur“.