Eichstätt: Anzeigen nach Saufgelage im Hofgarten

Der Eichstätter Hofgarten war von Samstag auf Sonntag erneut Schauplatz einer lautstarken Party. Nachdem mitgeteilt wurde, dass dort sogar Böller gezündet würden, rückte die Polizei aus. Vor Ort tobten sich 20 junge Leute aus. Bier- und Schnapsflaschen und weiterer Müll lagen herum. Da übermäßiger Alkoholkonsum in den Grünanlagen der Stadt Eichstätt verboten ist, bekommen alle Partygänger eine Anzeige.