© Kreuz

Eichstätt: Abschied von Max Pfuhler

Unter großer Anteilnahme ist gestern Nachmittag der ehrenamtliche Bürgermeister von Eichstätt, Max Pfuhler, beerdigt worden. An der Trauerfeier auf dem Ostenfriedhof nahmen über 700 Menschen teil. Darunter viele Kommunalpolitiker und ehemalige Stadträte. Zuvor platzte beim Trauergottesdienst bereits der Eichstätter Dom aus allen Nähten. Max Pfuhler war vor zwei Wochen bei einem tragischen Bootsunfall in Norwegen tödlich verunglückt. Mit ihm starben zwei weitere Eichstätter beim Angeln.