Eichstätt: Abkochgebot aufgehoben!

Gute Nachrichten für alle, die Wasser aus der Eichstätter Berggruppe beziehen: Das Abkochgebot wurde heute aufgehoben.  Seit vergangener Woche sollte das Trinkwasser der Ortsteile Pietenfeld, Ochsenfeld, Weißenkirchen, Moritzbrunn, Tempelhof und am Bahnhof Eichstätt abgekocht werden. Nach entsprechenden Spülungen sind das Leitungssystem und die Behälter wieder gereinigt. Eine Chlorung war nicht erforderlich. Das Wasser kann nun wieder uneingeschränkt benutzt werden.