Eichstätt: Ab heute barrierefreier Bahnhof

Nach fünf Monaten Bauzeit wird heute Nachmittag in Eichstätt-Stadt der barrierefrei ausgebaute Bahnhof feierlich eröffnet. Damit haben ab sofort auch Rollstuhlfahrer kein Problem mehr die Gleise zu erreichen. Auch der neue bayerische Verkehrsminister lässt es sich nicht nehmen vorbeizuschauen: Hans Reichhart übernimmt das Grußwort. Es sind noch weitere Verbesserungen im Bereich des Eichstätter Bahnhofs geplant: Der Halt Eichstätt-Stadt soll zum Beispiel Pendlerparkplätze, Fahrradboxen und mehr Fahrradabstellplätze bekommen.