Eichstätt: 21-Jähriger randaliert

An Schlaf war für einige Anwohner im Eichstätter Stadtgebiet heute Nacht nicht zu denken. Ein 21-Jähriger hatte vor der Wohnung seiner Mutter randaliert. Als die Polizei kam, hatte der junge Mann eine blutende Platzwunde am Kopf. Er brachte es bei einem Alkotest auf über 2 Promille. Außerdem gab es Anzeichen für vorangegangenen Alkoholkonsum – der 21-Jährige wurde sicherheitshalber ins Klinikum Ingolstadt eingewiesen.