Eichstätt: 19-Jähriger schlägt Scheiben ein

Alkohol und Drogen sind einem 19-Jährigen überhaupt nicht gut bekommen. Der Münchener klopfte in der Nacht im Eichstätter Spindeltal erst einmal an die Haustüre einer Anwohnerin und schlug schließlich noch die Glasscheibe ein. Dann flüchtete er, um wenig später an einem Haus in der Schottenau ebenfalls eine Scheibe einzuschlagen. Im Rahmen einer Fahndung konnte die Polizei den 19-jährigen aufgreifen – er wurde aufgrund seiner Stimmungsschwankungen in die Psychiatrie in Ingolstadt gebracht.