© Polizei Eichstätt

Eichstätt: 16-Jähriger mit Waffenlager

Auf ein regelrechtes Waffenlager ist die Eichstätter Polizei gestern Nachmittag im Zimmer eines 16-Jährigen gestoßen. Zuvor hatte der Jugendliche seinen drei Jahre älteren Bruder nach einem Streit erst mit einem Dolch bedroht und dann mit einem Beil verfolgt. Nach kurzer Flucht nahm die Polizei den 16-Jährigen am Domplatz in Eichstätt fest. In dessen Zimmer stießen die Beamten um Laufe der Ermittlungen auf jede Menge Messer und sogar Schusswaffen. Der brisante Fund wurde sichergestellt, gegen den rabiaten Jugendlichen wird wegen Bedrohung ermittelt.