Ehekirchen: Widerstand gegen Polizisten

Ein auf einem Feld abgestellter Wagen hat der Polizei Neuburg gestern Nachmittag kurzzeitig Rätsel aufgegeben. Das Auto war kurz vor 15 Uhr festgefahren auf einem Feld bei Ambach gefunden worden, der Fahrer war zunächst nicht in Sicht. Schließlich kam der 20jährige zu seinem Auto zurück, ein Drogentest sprach positiv auf Cannabis-Produkte an. Der Ehekirchener musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus, dort leistete er Widerstand. Er trat und schlug um sich. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Gegen den jungen Mann wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte ermittelt.