Ehekirchen: Großinvestition für Kläranlage

Die Gemeinde Ehekirchen nimmt viel Geld in die Hand – sie baut in den nächsten Jahren eine Kläranlage. Das hat der Gemeinderat jetzt beschlossen. An die zentrale Einrichtung zur Reinigung des Abwassers werden alle Ortsteile angeschlossen. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf rund 15 Millionen Euro. Dadurch wird die Abwassergebühr wohl nach dem Neubau auch entsprechend angehoben, um die Kosten zu decken.