Ehekirchen: Großeinsatz wegen Nachbarschaftsstreit

Ein Streit zwischen Nachbarn hat gestern in Ehekirchen zu einem Großeinsatz geführt. Ein Bewohner des Miethauses soll seine Nachbarin bedroht haben. Im Verlauf soll er geäußert haben, eine Schusswaffe zu holen. Ein Großaufgebot an Polizeikräften wurde darauf hin nach Ehekirchen beordert. Der Mann konnte widerstandslos in seinem Garten festgenommen werden. In seiner Wohnung wurde eine Vielzahl an Waffen sichergestellt. Die Polizei ermittelt.