© lassedesignen-Fotolia

Ehekirchen: Betrugsversuch per Telefon

Eine Betrügerin hatte es vergangene Woche auf eine Frau in Ehekirchen abgesehen. Die angebliche Computerexpertin gab sich am Telefon als Mitarbeiterin von Microsoft aus. Sie forderte ihr Opfer auf Englisch auf, den Computer hochzufahren. Das machte die Angerufenen allerdings nicht und verständigte stattdessen die Polizei. Vermutlich wollte die vermeintliche Computerexpertin per Fernwartung auf den PC zugreifen und sensible Daten ausspähen. Die Polizei warnt immer wieder vor dubiosen Anrufern. Erst gestern ist eine Ingolstädterin durch die Telefonmasche auf den Leim gegangen und bestohlen worden.