Ehekirchen: Ausreisser wohlbehalten zurück

Ein Bub aus Ehekirchen hat am Wochenende seinen Eltern einen gehörigen Schrecken eingejagt. Der 13-Jährige wurde am Samstag Nachmittag als vermisst gemeldet, weil er nicht mehr nach Hause kam. Bis gestern Vormittag suchten Rettungskräfte samt Hubschrauber nach dem Ausreisser. Dann die große Erleichterung, der Bub meldete sich zurück. Er bekam von der Suche nach ihm offensichtlich Wind und klingelte an einem Haus. Der 13-Jährige aus Ehekirchen blieb zum Glück unverletzt. Warum er zu Hause ausgebüxt war, ist noch nicht bekannt.