Ebenhausen-Werk: Schwere Verletzung bei Arbeitsunfall

Schwerer Unfall am Arbeitsplatz: In einer Firma in Ebenhausen-Werk hat ein 50-jähriger beinahe einen Finger verloren. Der Leiharbeiter aus Nürnberg war gestern damit beauftragt, eine Spanneisenstange abzumontieren. Als ihm diese aus der linken Hand rutschte und auf seine rechte Hand fiel, wurde sein rechter Zeigefinger fast vollständig abgetrennt.  Der Mann kam mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau.  Die Polizei prüft, ob die Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.