Ebenhausen-Werk: Mann rastet aus

Große Aufregung am Montag Abend in Ebenhausen-Werk. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, um einen betrunkenen jungen Mann wieder zu beruhigen. Der 20-Jährige rastete in einer Wohnung komplett aus, schlug einem 33-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht und verletzte seine Schwiegermutter, die bei der Auseinandersetzung zwei Zähne verlor. Bei seiner Festnahme wehrte er sich heftig und trat unter anderem mit dem Fuß gegen den Kopf eines Polizisten. Die Beamten fesselten den 20-Jährigen schließlich und brachten ihn ins Klinikum. Der Mann hatte zweieinhalb Promille Alkohol im Blut.