Proteste gegen Stellenabbau bei Cassidian

Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS will Stellen streichen. Das betrifft auch das Tochter-Unternehmen Cassidian in Manching. Wie viele Angestellte ihre Arbeit verlieren, ist noch nicht klar. Es sollen  mehr als 200 Stellen abgebaut werden – vor allem in der Verwaltung. Grund für den Stellenabbau sind Kosteneinsparungen.

Dagegen will die IG Metall protestieren – die Gewerkschaft ruft für Donnerstag zu einer Protestkundgebung auf: Beginn ist um 9 Uhr 30 auf dem Cassidian-Gelände. Das Militärische Luftfahrtszentrum in Manching ist mit 4.500 Beschäftigten der größte Standort von Cassidian.