Donaumoos-Tour

Die Tour beginnt am Haus im Moos in Kleinhohenried in der Gemeinde Karlshuld. Bereits im angeschlossenen Freilichtmuseum gibt es viel zu entdecken (alte Kolonistenhäuser, Wisente, Naschgarten uvm. Aber zuerst die Tour.

Das Haus im Moos verlassen wir nach links – etwa 600m weiter biegt der Hohenrieder Weg ab, dem wir bis Kaltenherberg folgen. Pobenhausener Straße, Bahnhofstraße und Kaltenherberger Weg bringen uns nach Niederarnbach. Das Wasserschloss hier wird als eines der schönsten im Schrobenhausener Land bezeichnet.

Wir müssen nach der kurzen Besichtigung ein Stück zurückradeln um auf die Straße nach Brunnen zu gelangen. Brunnen durchqueren wir bis zum Bahnhof und bleiben auf dieser Straße bis wir Oberarnbach mit seinem Schloss der Familei Zwehl erreichen. Rechts führt uns die Straße mit ein paar Höhenmetern nach Berg im Gau. Hier finden wir kurz vor der Pfarrkirche rechts (ist beschildert) das Karl-Theodor-Denkmal mit einem herrlichen Blick übers Donaumoos – dem größten Niedermoor Süddeutschlands. Mit einer genussreichen Abfahrt geht es hinein ins Donaumoos bis zur Stengelheimer Kreuzung. Wer möchte kann von hier einen Abstecher (800m) zum Donaumoospegel machen.

Wieder zurück an der Kreuzung geht es schnurgerade nach Karlshuld – der Moosmetropole. Am Kreisverkehr halten wir uns rechts, die Hauptstraße entlang. Vorbei am Moorversuchsgut und dem Rathaus. Auf Höhe des Kanals biegen wir an der Kreuzung nach links in den Unteren Kanal ein. Nach eineinhalb Kilometern nutzen wir einen Verbindungsweg (Feldweg) um wieder zum Haus im Moos zurückzukehren.

 
Kleinhohenried (Haus Im Moos) – Kaltenherberg - Brunnen – Berg im Gau – Ludwigmoos – Karlshuld - Kleinhohenried
Gesamtstrecke ca. 32 km

Impressionen

Besuchenswert:
Kleinhohenried: Führungen im Haus im Moos sind möglich nach Anmeldung. Ebenso ist bei Gruppen eine Schaufütterung der Wisente möglich. Wasserspielplatz, Erlebnisweg, Spielplatz
 
Königsmoos: Pflanzenlabyrinth (Führungen von Mai bis Oktober jeden letzten Sonntag im Monat, bzw. nach Terminabsprache – Info Gemeinde Königsmoos, Erlebniswäldchen, Spielplatz am Rathaus
 
Karlshuld: Bewegungsparcours – vernetzter Erlebnisplatz an der Schule

präsentiert von: