© Landratsamt ND-SOB

Donaumoos: Mehr Unterstützung vom Freistaat gefordert

Der Freistaat soll sich stärker für den Erhalt des Donaumooses einsetzen. Dafür hat sich der Natur- und Umweltausschuss im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen einstimmig ausgesprochen. Dabei geht es darum, dass Moor vor dem Austrocknen zu schützen. Von einem Donau-Aquarium im Moos hält der Kreisausschuss dagegen nichts. Das hatte Ministerpräsident Söder nach dem Nationalpark-Aus in Aussicht gestellt. Das Geld sollte lieber in andere Projekte gesteckt werden, so das Gremium.