Dollnstein: Volltrunken mit Rad gestürzt

Am Wochenende ist perfektes Ausflugswetter gewesen. Doch für einen 57-Jährigen hat die Radtour ein ungutes Ende genommen. Er war mit seinem Rad volltrunken zwischen Dollnstein und Hagenacker unterwegs. Dabei ist er gestürzt. Ein Passant entdeckte den Mann schließlich auf der Straße liegend. Der 57-jährige blieb unverletzt, war allerdings zu einem Alkoholtest nicht mehr in der Lage. Er muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.