Dollnstein: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Der Motorradausflug eines 22-Jährigen ist gestern im Landkreis Eichstätt tragisch zu Ende gegangen. Der Mann aus Dillingen war von Konstein nach Dollnstein unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er von der Straße ab und fuhr offensichtlich mit hoher Geschwindigkeit in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde er von seiner Maschine geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen werden. Ein Gutachter soll jetzt klären, wie sich der Unfall genau ereignet hat.