© Foto: fotlia/iCreations.de

Dollnstein: Landwirt fährt Bahnschranke ab

Augen zu und durch: Ein bisher unbekannter Landwirt hat bei Dollnstein offenbar kein Geduld gehabt. Mit seinem Traktor plus angehängtem Futterwagen durchbrach er eine geschlossene Schranke. Der sich nähernde Zug war zum Glück noch relativ weit weg. Allerdings wurde der Schlagbaum bei dem riskanten manöver komplett abgebrochen. Der Landwirt fuhr einfach weiter. Ein 19-jähriger verständigte die Polizei, die Schranke wurde inzwischen ersetzt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eichstätt zu melden.