© © Kzenon - Fotolia.com

Dollnstein/Buchenhüll: Zwei Felder in Flammen

Am Wochenende hat es im Landkreis Eichstätt gleich zweimal gebrannt. Bei Dollnstein und Buchenhüll standen Felder in Flammen. Brandursache in Dollnstein am Samstagnachmittag waren Feuerwerksraketen, die gedankenlos abgeschossen wurden. Am Feld entstand Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro, die Verursacher werden noch gesucht. Wenig später brannte ein 2.000 Quadratmeter großes Feld bei Buchenhüll. Offenbar entzündete sich die Fläche bei Drescharbeiten. Die 28 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr hatten den Brand nach einer Stunde gelöscht. Verletzt wurde niemand.