Dollnstein: Altmühlzentrum eingeweiht

Stolze elf Jahre hat es gedauert und über dreieinhalb Millionen Euro verschlungen. Das nagelneue Altmühlzentrum in Dollnstein wurde gestern offiziell eingeweiht. Das ehemalige Burggebäude aus dem Mittelalter wurde komplett saniert. Zudem entstand ein Museum mit Ausstellungsstücken zur Geschichte der Burg. Am morgigen Pfingstsonntag können alle Interessierten das neue Altmühlzentrum in Dollnstein bei einem Tag der offenen Tür besichtigen.