Digitale Kinderüberwachung

Ein Thema, Pro und Contra:

Zur Sache“

 bei Radio IN.

Unsere Themen: Mal brisant, mal skurril – und wir möchten gerne wissen, was Sie davon halten.
Immer am Freitag gibt es dann Antworten und Erklärungen von Experten.

Unser Frage in dieser Woche bei „Zur Sache“:

Sollen Kinder von ihren Eltern digital überwacht werden?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?
Eltern wollen gerne wissen, wo ihre Kinder gerade sind.
Mit Hilfe von sogenannten Trackern ist das kein Problem.
Egal ob per Smartphone-App, über eine Armbanduhr oder
einen Anhänger am Schulranzen – heutzutage gibt es viele Möglichkeiten,
den Standort des Kindes herauszufinden. Aber wie weit soll und darf man gehen?
Haben Kinder kein Recht auf Privatsphäre?
 

 

Stimmen Sie ab, schreiben Sie uns auf Facebook oder schicken Sie uns eine WhatsApp – gerne auch als
Sprachnachricht unter: 0841 300999 Studio-Hotline.


Wie sehen Sie das?

Stimmen Sie ab:

Sollen Kinder von ihren Eltern digital überwacht werden?

Vielen dank für Ihre Meinung!

  • Ja
    32,5%
  • Nein
    67,5%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.