Der Podcast „Cherrybombs und Liebesbriefe“

Das erste Lieblingsding: Der Podcast „Cherrybombs und Liebesbriefe“ von Lukas aus Gaimersheim und Markus aus Hepberg.
Klingt außergewöhnlich, ist es auch.
Die beiden Jungs sprechen mit jedem über alles: Vom Volksmusikanten über den Rapper bis zur Modebloggerin.
Den Podcast gibt es seit vergangenem Sommer - kann man sich kostenlos anhören.
Einfach in die Suchmaschine „Cherrybombs und Liebesbriefe“ eingeben - von Spotify über Google bis Amazon: Plattformen gibt’s genug.

Jingle - Cherrybombs und Liebesbriefe