Denkendorf: Zwei Unfälle wegen Ölspur

Wegen einer Ölspur auf der Autobahn kam es am Abend zu zwei schweren Unfällen bei Denkendorf. Erst krachte ein 21-Jähriger mit seinem Lieferwagen in die Leitplanke.

Kurze Zeit später zog ein 50-Jähriger ruckartig auf einen anderen Fahrstreifen, ein weiterer Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und krachte auf den Kleinwagen.

Der 50-Jährige kam mit Verletzungen an der Wirbelsäule ins Krankenhaus – zwei weitere Menschen wurden ebenfalls leicht verletzt.
Die Aufräumarbeiten dauerten bis Mitternacht, auch die Ölspur musste beseitigt werden.