© © Kzenon - Fotolia.com

Denkendorf/Wolnzach: Autobahnpolizei im Einsatz

Einen anstrengenden und ereignisreichen Tag hat heute die Verkehrspolizei Ingolstadt gehabt: Auf der A93 in Richtung Regensburg fing ein Autokran kurz vor der Ausfahrt Wolnzach Feuer – aktuell laufen immer noch Reinigungsarbeiten, da Motoröl ausgetreten ist. Sowohl der rechte Fahstreifen als auch die Ausfahrt waren bis 18 Uhr 30 gesperrt. Es entstand Schaden in Höhe von fast einer halben Million Euro. Am Mittag ereignete sich außerdem noch auf der A9 Richtung München eine Motorradunfall: Der Fahrer war mit seiner Maschine bei Denkendorf alleinbeteiligt gestürzt. Wegen der Löscharbeiten war die Straße fast eine Stunde komplett gesperrt. Am Stauende kam es dann noch zu einem Folgeunfall: Eine 22-Jährige fuhr einem anderen Auto auf.