Denkendorf: Vier Verletzte und hoher Schaden nach Unfall

Teure Autos, hoher Schaden. Bei einem Unfall gestern Abend bei Denkendorf sind vier Menschen zum Glück nur leicht verletzt worden. Die Schadensbilanz dagegen lässt sich sehen: Zwei Autos im Wert von 170.000 Euro sind stark beschädigt. Um kurz nach 18 Uhr hatte der Fahrer eines Ferrari zwischen Denkendorf und Appertshofen die Kontrolle über sein Luxusauto verloren. Er krachte seitlich in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Sowohl der Unfallverursacher und sein Beifahrer, als auch der Unfallgegner und dessen 8-jähriger Sohn verletzten sich leicht. Als Ursache für den Crash gab der 24-jährige Ferrari-Fahrer plötzliche Nässe auf der Straße an. Dadurch seit das Heck seines Sportwagens plötzlich ausgebrochen.