© © trendobjects - Fotolia.com

Denkendorf: Porsche schleudert in Leitplanke

Es ist der Klassiker unter den Unfällen: Ein Porschefahrer ist gestern auf der A9 bei Denkendorf zu schnell unterwegs gewesen.  Auf regennasser Fahrbahn brach das Heck aus. Das Auto schleuderte quer über die Fahrbahn und gegen eine Leitplanke. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Auto entstand Schaden von 25-Tausend Euro. Der 34-jährige Münchener muss auch mit einer Anzeige rechnen: Wegen zu schnellen Fahrens bei schlechten Wetterverhältnissen.