© Kreuz

Denkendorf: Opferstock aufgebrochen

Manchen Kriminellen ist nichts heilig: Erneut wurde im Bereich Beilngries der Opferstock in einer Kirche geplündert. In den vergangenen Tagen suchten die Täter die Kirche Sankt Laurentius in Denkendorf heim. Dabei war die Beute äußerst gering: Gerade mal 20 Euro waren in den Opferstöcken. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit ähnlichen Diebstählen in letzter Zeit uns sucht mögliche Zeugen.