Denkendorf/Lenting: Zu Fuß auf der A9 Richtung Süden

Konfliktlösung der anderen Art: In der vergangenen Nacht sind vier Bulgaren Richtung München auf der A9 in Streit geraten. Der wurde so heftig, dass zwei Männer kurz hinter Denkendorf ausstiegen. Sie setzten ihre Reise auf dem Standstreifen zu Fuß fort. Eine Polizeistreife sammelte die beiden schließlich ein. Einer war so betrunken, dass er die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte. Heute setzten sie ihren Weg fort, wo sich ihre Landsmänner inzwischen aufhalten, ist nicht bekannt.