Denkendorf: Gefährdung durch Laser-Pointer

Kurioser Vorfall auf der A9 bei Denkendorf: Dort hat ein Lkw-Fahrer gestern Nacht einen vorausfahrenden Wohnmobillenker mit einem Laserpointer geblendet. Zuvor hatte das Wohnmobil den Sattelzug überholt. Nachdem Einscheren schaltete der Lkw-Fahrer zunächst das Fernlicht ein, dann lenkte er einen Laserstrahl über den Außenspiegel des Campers ins Wageninnere. Die Polizei muss alles Weitere klären, der Fahrer des Sattelzugs wird über das Kennzeichen ermittelt.