Denkendorf: Dino verschwunden

Was macht man mit einem 20 Kilogramm schweren Dinosaurier? Diese Frage stellt die Polizei den Dieben sicherlich mit als erstes, die am Wochenende einen Dinosaurier aus dem Freizeitpark in Denkendorf geklaut haben. Das knapp einen Meter 30 hohe und über zwei Meter lange Ausstellungsstück wurde mit Gewalt von seinem Sockel geschlagen. Übrig blieben nur die Zehen, die nach der Aktion am ursprünglichen Standort zurückblieben. Anschließend haben die Diebe das gewichtige Stück wohl aus dem Denkendorfer Freizeitpark abtransportiert. Der Betreiber appelliert an die Dino-Diebe, das gestohlene Exemplar dort wieder abzulegen.