© Dinopark Denkendorf

Denkendorf: Dino aus Dinopark „entführt“

Schon wieder ist ein Dinosaurier aus dem Dinopark in Denkendorf verschwunden. Da auszuschließen ist, dass das Tier selbst geflohen ist, geht die Polizei von Diebstahl aus.
Auffällig ist die Skulptur allemal: Sie ist etwa 80 Zentimeter groß und war fest verschraubt, die Täter müssen sie abmontiert haben. Der Dinopark schätzt den Schaden wegen des aufwändigen Herstellungsverfahrens auf rund 3.000 Euro. Vor eineinhalb Jahren ist schon einmal ein Dino aus dem Dinopark verschwunden. Er tauchte dann später in Abensberg wieder auf. Auch wer den Dino damals entführt hat, ist noch unklärt.