Denkendorf: Auto brennt auf der Autobahn

Und plötzlich ist das Auto in Flammen gestanden: Ein Autofahrer war gestern auf der A9 bei Denkendorf unterwegs. Dann bemerkte er die kaputte Kupplung – der 34-Jährige bliebt auf dem Standstreifen stehen. Kurz darauf brannte es im Motor des Autos. Weil der Mann das Feuer bemerkte, konnte er Schlimmeres verhindern – die Feuerwehr kam und löschte.